AG Queer Studies

… jenseits der Geschlechtergrenzen
Weblog abonnieren

Archiv für ‘Radio’

Radio

15.04.2014 Von: W. Kategorie: Radio, Termine

Auf 93,0 MHz Antenne, 101,4 Kabel in Hamburg und Umgebung, sowie weltweit über livestream hört Ihr von uns

  • 21.04.2014 14:00-15:30 [wünsche werden noch angenommen]
  • 05.05.2014 14:00-15:30 Sookee
  • 19.05.2014 14:00-15:30 Morawek

QueerAG im Radio

14.05.2013 Von: W. Kategorie: Radio

Auf FSK gibt es massenhaft Programm mit Beteiligung von AG Queer Studies Mitgliedern, so beispielsweise “Der Computer kann alles” oder die “Kaffeehausdilettant*n”. Explizit unter Beteiligung der AG Queer Studies steht uns aber nur folgendes bevor

Vortragseinladung 2012-11-14: PorYes

11.11.2012 Von: W. Kategorie: Radio, Vortragsreihe

Laura Méritt
PorYes- Feministische Pornografie
Mittwoch 14.11.2012, 19:15, Von Melle Park 5 (“Wiwi Bunker”) 0079

Dr. Laura Méritt, ist Kommunikationswissenschaftlerin und Sex-Aktivistin, Initiatorin des PorYes- Feminist Porn Awards Europe, sowie Betreiberin von “Sexclusivitäten” zu Berlin. Sie präsentiert folgendes:

In der Frauenbewegung gab es schon immer einen Flügel, der sich freudenaktivistisch für weibliche Pornografie eingesetzt hat, aber der PorNo-Aufmerksamkeit entbehrte. Dieser “sex-positive Feminismus” erlebt derzeit eine Neuauflage, eine andere, positive Darstellung und ein positiver Zugang zu Sexualität scheint dringlich, auch weil die Porno-Industrie aus rein kommerziellen Interessen mit stark oppositionellen clichéhaften Geschlechterrollen und reduzierten sexuellen Kategorien ihren Profit macht, der zunehmend in die Massenmedien eindringt und über das Internet immer leichter zugänglich wird. Jugendliche wachsen mit diesem allseits verfügbaren Porno-Angebot auf, Alternativen zur Aufklärung durch die Porno-Industrie werden jedoch kaum angeboten.

Beim Feminist Porn “PorYes” geht es um Alternativen zu den daraus resultierenden Normierungen und dem unbedingten Aufzeigen der Vielfalt der Sexualität: pornografische Darstellungen, die einvernehmlichen Sex zwischen Erwachsenen zeigen, jenseits von standardisierten, oftmals sexistischen und rassistischen und anderen diskriminierenden Inszenierungen (Ageismus, Lookismus, etc.). Vortrag mit Filmausschnitten.

Radio

10.11.2012 Von: W. Kategorie: Radio, Termine

Das Radioprogramm von Jenseits der Geschlechtergrenzen für die nächsten Monate

Radio

09.10.2012 Von: W. Kategorie: Radio, Termine

Radiosendungen mit QueerAG Beteiligung auf FSK.

  • Kaffeehausdilettant*n: 12.10.2012 0800-1000: Esoterik
  • Jenseits der Geschlechtergrenzen 15.10.2012 1400-1530: Goel
  • Jenseits der Geschlechtergrenzen 05.11.2012 1400-1530: Meißner
  • Der Computer kann alles 14.11.2012 1700-1900: N.N.
  • Jenseits der Geschlechtergrenzen 19.11.2012 1400-1530: Spilker
  • Kaffeehausdilettant*n: 23.11.2012 1000-1200: N.N.

Radioprogrammtips

14.07.2012 Von: W. Kategorie: Radio, Termine

Wegen Doppeltransmitter gibt es Sendetermine bis in den September

Beachtet auch, daß die Reihe “Ein Lehrhaus für alle” der gleichnamigen ZeDiS Konferenz jetzt auf Freie-Radios.net verfügbar ist und daß wir einen Vortrag unserer PartnerInitiative “Menschenbilder in der Psychologie” senden.

  • 2012-08-31 0800-100: Lück

Radioprogrammtips

20.06.2012 Von: W. Kategorie: Radio, Termine

FSK-Sendungen mit QueerAG-Beteiligung.

  • “Ein Lehrhaus für alle” dokumentiert die gleichnamige ZeDiS-Konferenz
    • 2012-06-21 09:00-10:30: Susan Henderson – Building Independence from the Ground Up – Entwicklung und Konzeption des Ed Roberts Campus.
    • 2012-06-28 09:00-10:30: Barbara Neukirchinger – Gleichstellungspolitik im Lichte von Diversity – das Ende der Teilhabe?
    • 2012-08-06 08:00-10:00 – Martina Spirgatis: Gleichstellungspolitik 2020: Standpunkt inclusive
    • 2012-07-13 08:00-10:00 – Abschlußbetrachtungen
  • Grundsätzlich skeptisch gegenüber verkürzter Kritik oder Elfmeterschießen, geht unser Themenmonat zur Dekonstruktion von Männlichkeit in die Verlängerung
    • 2012-07-02 14:00-15:30: Phillip Dorestal – Styling the Revolution : Mode, Geschlecht und Blackness in den USA der 1960er Jahre
    • 2012-07-16 14:00-15:30: Andreas Kemper – ‘Maskulismus’ – Abwehrmechanismen komplizenhafter Männlichkeit (Erstveröffentlichung!)

Wir da, im Radio

10.05.2012 Von: W. Kategorie: Radio, Termine

Auch im Juni senden wir Vortragsmitschnitte auf FSK.

  • Montag, 04.06.2012, 1400-1530: Jürgen Martschukat: “A man is not a man without work”: Von Wirtschaftskrisen und arbeitslosen Familienvätern in den USA der 1930er Jahre
  • Montag, 18.06.2012, 1400-1530 (Erstveröffentlichung): Paul Scheibelhofer: Begehren, Gewalt und die Krisen des ‘unmarkierten Geschlechts’ : Zugänge einer kritischen Männlichkeitsforschung

Auch geht die Sendereihe “Ein Lehrhaus für alle” über die gleichnamige Konferenz des Zentrums für Disability Studies weiter, Termine werden schnellstmöglich bekanntgegeben. Die Vorträge werden folgende sein:

  • Susan Henderson: Building Independence from the Ground Up – Entwicklung und Konzeption des Ed Roberts Campus in Berkeley, USA
  • Barbara Neukirchinger: Gleichstellungspolitik im Lichte von Diversity – das Ende der Teilhabe?
  • Martina Spirgatis: zu Gleichstellungspolitik 2020: Standpunkt inclusive

Radio im Mai

12.04.2012 Von: W. Kategorie: Radio, Termine

Einige werden es wissen, in Hamburg gibt es mit FSK ein freies Radio, das dort auf 93,0 Antenne und über Kabel auf 101,4 (105,7 im Speckgürtel) zu empfangen ist, weniger, daß dieser Sender weltweit hörbar ist über Internet-Livestream.

Noch weniger, daß die AG Queer Studies und ihre Mitglieder Euch in den kommenden Monaten ein reichhaltiges Angebot über dieses Medium präsentieren. Folgende Vortragsdokumentationssendungen stehen an:

Radio Killed the Videostar

09.02.2012 Von: W. Kategorie: Radio

Das Radioprogramm der kommenden Montate, jeden 1. und 3. Montag 1400-1530 auf FSK, 93,0MHz im Hamburger Äther, 101,4 im Hamburger Kabel, 105,7 im Kabel des Umlands, sowie weltweit über Livestream.

  • Am 20.02.2012 schließen wir den “Monat des Gehirns” mit dem Vortrag von Anelis Kaiser zu Can There Be A Queer Brain? Gedanken zur möglichen Queerness des Gehirns und einer kleinen Kommentierung ab; auch Podcasthörer*innen sei dieser Vortrag an Herz gelegt, da z.Zt. keine Lizenz zur Internetveröffentlichung vorliegt
  • Am 05.03.2012 startet der Themenmonat Sexarbeit. Den anfang machen die Hamburger (Dipl.) Soziologinnen Kathrin Billerbeck und Nele Bastian mit ihrem Vortrag: UnterOrdnung der Prostitution. Zur Konstruktion einer
    Notwendigkeit des Unerwünschten
    . Auch für diesen Vortrag liegt keine Podcastlizenz vor. Hört also aufmerksam zu oder haltet ein Aufnahmegerät bereit ;)
  • Am 19.03.2012 folgt der Vortrag von Gudrun Greb, Kathrin Schrader (ragazza e.V. Hamburg) unter dem Titel “Die Würde ist unantastbar und das ist auch so” Vom Überlebenskampf und alltäglichen Grenzverletzungen Drogengebrauchender SexarbeiterInnen