AG Queer Studies

… jenseits der Geschlechtergrenzen
Weblog abonnieren

Ina Kerner: Zum Verhältnis von Rassismus und Sexismus

21.11.2010 Von: Kathrin Kategorie: Podcast

Logo des Podcasts von Jenseits der GeschlechtergrenzenFür die heutige Ausgabe des Podcasts haben wir einen etwas älteren, aber nach wie vor aktuellen Vortrag aus dem Sommersemester 2007 ausgewählt. Ina Kerner ist damals nach Hamburg gekommen, um über das Verhältnis von Rassismus und Sexismus zu sprechen und die verschiedenen Möglichkeiten einer theoretischen Beschreibung dieses Verhältnisses zu diskutieren. Zu diesem Thema ist 2009 ein Aufsatz von Ina Kerner in den Feministischen Studien erschienen: “Alles intersektional? Zum Verhältnis von Rassismus und Sexismus“. Ina Kerner ist mittlerweile Juniorprofessorin für Diversity Politics am Institut für Sozialwissenschaften an der Humboldt-Universität zu Berlin.

 
Download (mp3, 39,3 MB)
Creative Commons License
Dieser Werk bzw. Inhalt ist unter einer Creative Commons-Lizenz lizenziert.

Wie das Verhältnis von Rassismus und Sexismus gefasst werden sollte, ist seit geraumer Zeit umstritten. Mal werden beide Phänomene parallelisiert, mal werden sie zu Mehrfach-Unterdrückungen addiert; und seit kurzem wird ihnen vor allem Intersektionalität bescheinigt. Vor diesem Hintergrund soll versucht werden, das vorliegende Theorieangebot zu sichten und zu ordnen. Ziel ist ein mehrdimensionales Modell, das in der Lage ist, den Komplexitäten des Rassismus-Sexismus-Verhältnisses Rechnung zu tragen.

Hier erfahrt ihr mehr über unseren Podcast und wie ihr in bequem abonnieren könnt.

1 Trackbacks/Pingbacks

  1. Mädchenmannschaft » Blog Archive » Von queeren Piraten und Rap gegen Homophobie 25 11 10