Kerstin Palm: Die Natur der Schönheit

[podlove-episode-web-player publisher="3185" post_id="3185"]

Logo des Podcasts von Jenseits der Geschlechtergrenzen

Die evolutionstheoretische Attraktivitätsforschung ist ein populärwissenschaftlich äußerst beliebter und gut zu vermarktender Zweig des psychologischen Curriculum. Die promovierte Biologin und habilitierte Kulturwissenschaftlerin Kerstin Palm setzte sich in ihrem Vortrag bei „Jenseits der Geschlechtergrenzen“ am 27. Mai 2009 kritisch mit diesem Forschungsbereich auseinander. Den Ankündigungstext zum Vortrag findet ihr hier und unserer Partnerinitiative Menschenbilder in der Psychologie hat sie freundlicherweise ihr Vortragsmanuskript zur Verfügung gestellt.

[podcast]http://www1.uni-hamburg.de/QUEERAG/podcast/palm_2009.mp3[/podcast]
Download (mp3, 40MB)

Hier erfahrt ihr mehr über unseren Podcast und wie ihr in bequem abonnieren könnt.

7 Gedanken zu „Kerstin Palm: Die Natur der Schönheit

  1. tschuldi, der fehler liegt irgendwie bei unserem player. der funktioniert bei uns nicht so gut wie euer hier :) ich habe jetzt einfach einen direkten link hinzugefügt. vielleicht bekomme ich ja später die direkte einbindung hin.
    lg mari*us

Kommentare sind geschlossen.