AG Queer Studies

… jenseits der Geschlechtergrenzen
Weblog abonnieren

Vortragseinladung 2014-05-21: Vortrag und Film: “Abortion Democracy”

18.05.2014 Von: W. Kategorie: Termine, Vortragsreihe

Sarah Diehl
Vortrag und Film: “Abortion Democracy” zum Recht auf Abtreibung international
Mittwoch 21.05.2014, 19:15, Von Melle Park 5 (“Wiwi Bunker”) 0079

Sarah Diehl ist Schriftstellerin und Dokumentarfilmerin in Berlin.

In den meisten Ländern ist der Schwangerschaftsabbruch immer noch illegal oder aufgrund seiner Stigmatisierung nicht zugänglich. Weltweit sterben etwa 48.000 Frauen aufgrund dieser Illegalisierung, etwa 5 Mio. tragen schwerwiegende Gesundheitsschädendavon. Weltweit versuchen Konservative mit der Fokussierung auf die Rechte des Embryos die Lebensrealität und die Bedürfnisse von Frauen unsichtbar zu machen. Dieser Vortrag gibt einen Überblick über die Gesetze und Bewegungen, die Frauen davon abhalten, ein selbstbestimmtes Leben führen zu können. Diesen Themenkomplex werden wir anhand des Films Abortion Democracy zeigen:
Abortion Democracy: Poland/South Africa, Deutschland 2008, Regie: Sarah Diehl
(Sprache: Englisch/Polnisch mit deutschen Untertiteln, 50 min.)

Warum ist der Zugang zu einer illegalen Abtreibung in Polen leichter als zu einer legalen Abtreibung in Südafrika? Der Film vergleicht die politischen, legislativen und gesellschaftlichen Entwicklungen bezüglich des Schwangerschaftsabbruchs in den Ländern Polen und Südafrika.

Erkenntnisreiches Erscheinen wünscht
Eure AG Queer Studies

Kommentare geschlossen.