AG Queer Studies

… jenseits der Geschlechtergrenzen
Weblog abonnieren

Vortragseinladung 03-02-2017: Oberflächlich betrachtet … baden Sie gerade Ihre Hände darin. Das Vlotless-Paradigma: dark matters

03.02.2017 Von: jonas Kategorie: Termine, Vortragsreihe

Freitag, 03.02.2017, 19.15 Uhr.
Achtung!
Abweichend in Von-Melle-Park 6 („Philosophen-Turm“), Hörsaal C

Blessless Mahoney, Dekanin der Eberhardt-Anbau-Scheibenschwenkpflug-Universität, Brake an der Weser und

Didine van der Platenvlotbrug, Pröpstin der Elsa-Sophia-von-Kamphoevener-Fernuniversität, Katzen-Ellenbogen:

Oberflächlich betrachtet …
… baden Sie gerade Ihre Hände darin.
Das Vlotless-Paradigma: dark matters.

Kurzankündigung zum Vortrag:

Kommunikation ist kein Ponyhof, so ließe sich der aktuelle Vortrag der beiden Professorinnen der Beredsamkeit atmosphärisch zusammenfassen, wenn da nicht die ebenen, gerauten, glänzenden, glatten, matten, porösen, spezifisch-strahlenden Oberflächlichkeiten des Daseins / des So-Seins wären.

Es gilt also philosophische Oberflächenspannung zu erzeugen, um die Fassade von der Hülle zu scheiden und den Überzug von der Schale zu sprengen!

Wer in diesen postpostmodernen Zeiten nicht am Ende als Schnabelkerfe, Pfuhlschnepfe oder gar Schlammtreter enden will, muss sich dem Dunklen Wasserläufer stellen!

Kurz: Realität hat nicht immer mit der inneren Top-down-Bottom-up-Modellierung zu tun.

Die konzentrierte Vlotless Paradigma Formel mit hoher Adrettlösekraft sorgt für strahlend sauberes Gewirr und ist dabei sanft zu den Lenden. Die dermatologisch getestete Formel weist eine gute Hirnverträglichkeit auf.

 

Kommentare geschlossen.